La fashionista

Brautmode mal anders

Stylisch und unkonventionell geben die Brautkleider Raum zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit. Ein Statement für Freiheit und Individualität, das ein Lebensmotto widerspiegeln kann: Be yourself

Die Kollektion „la fashionista“ zeigt Kleider und Looks die speziell für Frauen entworfen wurden, die sich frei fühlen und ihre Extravaganz zum Ausdruck bringen wollen, indem sie schlichte Brautkleider wählen, denen es jedoch nicht an Exklusivität mangelt. Diejenigen, die die handwerkliche Schneiderkunst zu schätzen wissen, erkennen das kostbare Material des Kleides als ein Meisterstück. Der Stoff ist in zahlreichen Handarbeitsstunden aus Seidenstreifen entstanden, die in einen Goldfaden gewebt sind. Die Optik erinnert an das weiße Gefieder eines Schwaans und vermittelt der Trägerin ein Gefühl von Grazie und Romantik.

Funkelnde Details und außergewöhnliche Styles

Was diese Kollektion so außergewöhnlich macht, ist die Zusammenarbeit mit Bloggerin Alla Mathea, die die Brautkleider in einer Fashionwelt voller Pariser Chic neu interpretiert hat. Opulente Accessoires, petrolfarbende FakeFur und weiteren It-Pieces mit Trend-Alarm, können den modischen Brautlook auf ein ganz neues Niveau heben.

Für die gewünschte Extra-Portion Glamour können auch die Schmuckstücke von Trovato Sposa sorgen. Mal romantisch & edel, mal laut & mutig; vor allem aber immer besonders hochwertig & liebevoll verarbeitet. Mehr Infos findet ihr im Blogeintrag.